Meta





 

4.-5.April:Oh wie schön ist Panama....

Nach einer langen Nacht sitze ich gerade total übermüdet und nach unzähligen Stunden ohne Schlaf am Gate 18 am Airport von Panama und warte auf meinen letzten Flug nach Lima. Das ich aus Langeweile schon anfange Tagebuch zu schreiben sagt schon alles. W-Lan ist hier zwar vorhanden, aber mein Handy-Akku hat durch das viele Musik hören auf den letzten beiden Flügen den Geist aufgegeben. Ansonsten geht es mir solala. Schon komisch auf der anderen Seite der Welt zu sitzen, aber auch sehr aufregend!

Ich verstehe übrigens kein Wort Spanisch!!Den Kaffee zu kaufen, den ich grad trinke, war schon eine Herausforderung. Aber ich bin ja nach Südamerika gekommen um unter anderem Spanisch zu lernen, von daher...

Jetzt mache ich mir nur noch Gedanken, ob mein Koffer automatisch mit mir in Lima landet. Mittlerweile bin ich aber durch die Müdigkeit so entspannt, das ich nicht mal die Kraft hätte mich über ein Verschwinden des Koffers aufzuregen.

In Gedanken lasse ich grade die letzte Nacht Revue passieren, welche wohl einer der verrücktesten meines Lebens war. Ich meine mehr als 12 Stunden in tiefer Finsternis über den Atlantik zu fliegen, ohne irgendwas vom Meer zu sehen plus nebenbei 6 Zeitzonen durchqueren? Hinzu kommen die Menschen, die ich kennen gelernt habe. Zu einem war da Natalie aus München, die alleine drei Wochen durch die Karibik reisen möchte. Mit ihr hätte ich Spaß gehabt denke ich. Sie scheint genau so verplant und verpeilt wie ich zu sein. Leider verließ sie mich schon wieder auf dem Zwischenstopp in St.Domingo, aber sie wird mich in FB adden:P

In St.Domingo im Wartebereich zum nächsten Flug habe ich mich dann mit einem Mitreisenden unterhalten, dessen Name ich gar nicht kenne. Er fliegt für 2 Wochen nach Venezuela. Eigentlich müsste er hier auch irgendwo am Gate rumlaufen, aber ich habe ihn aus den Augen verloren.

Bist jetzt macht mir der Trip echt Spaß, nur irgendwie kann ich es noch nicht richtig genießen. Vielleicht kommt das Gefühl noch, wenn ich in ein paar Stunden in Lima(hoffentlich mit Koffer!)lande und mich dann mit Lisa, die ich nur von der Teilnehmerliste der Organsisation und durch FB kenne,im Hostel treffe.

Was danach kommt? Keine Ahnung, aber grade das macht es ja so spannend....

 

 

 

23.7.13 23:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL